• Schnellsuche freie Zimmer Pfeil nach unten

Die Schaabe Halbinsel Wittow und Umland

Einladende Insel-Nehrung

Die Schaabe ist eine bis zu zwei Kilometer breite Nehrung auf der Insel Rügen. Sie begrenzt die Tromper Wiek im Osten und den Großen Jasmunder sowie den Breeger Bodden im Westen. Ausgebildet hat sich die Schaabe vor etwa 4.500 Jahren, deren südlicher Teil nach Glowe erst im 7. oder 8. Jahrhundert verlandete.

Entlang der Nehrung schützt eine hohe, mit Strandhafer bepflanzte Küstenschutzdüne das Hinterland vor Hochwasser. In der zweiten Reihe gibt es eine kleinbuckelige Dünenlandschaft, die mit Kiefern und Birken sowie Trauben- und Stileichen aufgeforstet sind. Vor der Aufforsung wurde die Schaabe auch Schmale Wittower Heide genannt.

Heute zeichnet sich die Schaabe als längster Strand auf Rügen aus, der von Breege-Juliusruh bis Glowe reicht und besonders gern von FKK-Anhängern aufgesucht wird.

- Anzeige -

Die Schaabe

ca. 4 km entfernt

18556 Breege

Das könnte Sie noch interessieren

Möchten Sie weitere Urlaubstipps? Hier finden Sie viele schöne Freizeitideen.

Unsere Empfehlungen

Suchen Sie weitere Tipps für Ihren Urlaub in Halbinsel Wittow? Für jeden Geschmack ist etwas dabei.

Angebote

Das besondere Arrangement, spezielle Angebote für einen Kurzurlaub, die Nebensaison, Gruppen ... Entdecken Sie unsere Angebote.